Am Montag und Dienstag hatten wir Northern Island champs wo ich im Slalom und im Boardercross mitgemacht habe. Boardercross ist ein Rennen zu viert mit kleinen Wellen. Ich habe zwar nichts gewonnen aber hatte viel spaß!Am Mittwoch war normal Schule und am Abend wieder Community Basketball.Am Donnerstag waren wir zum letzten mal mit der Schule Snowboarden und es war einfach perfekt! 20 cm Neuschnee und relativ sonnig.Am Freitag hatten wir dann Spirit day in der Schule. Wir haben den ganzen Tag komische Essens spiele gespielt und Tauziehen etc. im großen und ganzen ganz witzig aber auch etwas unnötig.Samstag war dann unser erster Ferientag. Ich war bei einer Freundin auf der Farm und habe ihre Ziege Bucky kennen gelernt (er wollte meine Beinbehaarung essen).Am Sonntag war ich bei einem Freund und dann Basketball spielen.

26.9.16 08:38, kommentieren

Montag und Dienstag war normal in der Schule und am Mittwoch hatten wir dann Sports Awards in der Schule (Sportler die besonders gut waren haben eine Auszeichnung bekommen) der Aben war ganz witzig. Am Donnerstag waren wir Snowboarden auf der anderen seite des Bergs dort habe ich ein bisschen an meinen Tricks gearbeitet. Am Freitag waren wir wieder nicht Snowboarden, da das Wetter wieder mal zu schlecht war also haben wir komische Spiele in einem Gym gespielt, dann sind wir zurück zur Schule gefahren und haben dort Volleyball gespielt und in der letzten Stunde waren wir dann im Pool wo ich meinen Rückwerts Salto wieder erlernt habe.Am Samstag habe ich dann mit einer Freundin zu Mittag gegessen und wir haben uns gut unterhalten.Am Sonntag war ich mit dem Schweizer dann mal die Umgebung erkunden und um 5 bin ich dann zum Basketball gegangen.

18.9.16 01:51, kommentieren