Montag:

Montag war ein normaler Tag bis auf Schulsport. Denn am Montag waren wir das erste mal im Schulschwimmbad um zu Kajaken. Zuerst mussten wir dem Lehrer zeigen, dass wir Schwimmen können und dann ging es an das Kajaken. Zunächst waren alle zu klein, aber dann haben wir doch ein passendes Kajak gefunden. Den Rest der Stunde habe ich dann verschiedene Rettungsvarianten geübt. Kajaken macht mir total spaß und ich freue mich auf das nächste mal.

 

Dienstag:

Am Dienstag war ein ganz normaler Tag und in Sport waren wir wieder im Klassenzimmer):.

 

Mittwoch:

Am Mittwoch ging es um 6 am von der Schule aus los zu einerr anderen Schule 3 stunden von Taumarunui entfernt an der Küste. Auf der Fahrt haben wir unzählbar viele Schaafe, Weisen und Palmen gesehen. Und wir haben sogar kurzzeitig das Meer gesehen. Angekommen wurden wir in der Schule mit gesang und Rede wilkommen geheißen. Im nachhinein haben dann um 10am Mädchen Basketball, Jungen Fußball und u15 rugby gespielt! Alle bis auf MBball verloren. Dann haben Jungen Basketball, Mädchen Fußball und Mädchen Netball gespielt (auch alle verloren). Um 1pm war dann das highlight des tages: First 15 Rugby. Die haben aber gewonnen (46-7 zerstört). Das war das erste Rugby spiel was ich hier gesehen habe (nich im TV). Unser Baba spiel war knapp und ich habe 3 Dunks auf den Ring gehauen, deswegen hab ich nach dem Spiel nen bischen gedunkt und habe mir dann mit dem gegnerischen Trainer einen kleinen Dunkkontest gegeben. Natürlich habe ich gewonnen! Das hat meine Laune wieder gehoben. Am Nachmittag gab es dann Essen und dann ging es wieder richtung zuhause. Um 6:30pm war ich dann gut plat zuhause und bin nach dem Essen schnell ins Bett.

 

Donnerstag:

Das wetter war perfekt, die Sonne hat geschienen und er Schnee war noch nicht vereist. Wir hatten echt spaß und waren bis Liftschluss am Snowboarden. Deswegen waren wir dann auch erst um 6pm zuhause, sodass ich nicht mehr ins Fitnessstudio gehen konnte.

 

Freitag:

Am Freitag war das Wetter bis 12 gut und dann hab ich wieder nichts gesehen und bin in das Cafe gegangen. Der Trainer hat mit uns wieder an unserer Position auf underen boards gearbeitet. Da das Wetter schlechter wurde war ich um 4:30pm zuhause, pünktlich um noch ins gym zu gegen.

 

Samstag:

Samstag ging es für mich um 10 ins Gym. Um 12 war ich dann fertig und wollte zum Friseur aber der eine Laden war zu und der andere war ausgebucht. Also bin ich noch kurz einkaufen gegangen und im Anschluss habe ich in einem kleinen Cafe einen Bacon-Cheesburger gegessen! Mmmmm. Um 2pm bin ich dann mit nem Freund in das Schulschwimmbad gegangen wo mir dann eine Kiwi bombe von einem kleinen Jungen beigebracht wurde )die spritzt schön hoch). Am abend habe ich mit nem Freund aus De geskypt.

 

Sonntag:

 Morgens bin ich ins Gym und dann habe ich Blog geschrieben im Haushalt geholfen und TV geguckt.

14.8.16 05:01

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen